probably the same
header

I'm the hero of this story.

I don't need to be saved.

Regina Spektor

 

Um was es geht: mein kleiner Versuch damit umzugehen, Therapie, nach einer Therapie.

 Eine Depression ist ein fuckin event!

 Doch dafür wollte ich nie eine Karte haben.
Krank schreiben klappt nicht. Anwesenheitspflicht.
Depressionen sind wie ein Teil von dir. Ganz tief drin, ein grausamer, schmerzender, wiederlicher Teil,
den man am liebsten wegschneiden würde. Egal mit was.
Scherben. Messer. Irgendwas. Wegschlagen. Zerquetschen. Rausreißen.
Dumpf. Spitz. Scharf. Schwer.
Sie sind wie ein Gift. Wellen schlagen gegen die Mauer
deiner letzten verzweifelten Selbsterhaltung.
Diffundieren durch deinen Stolz.

Lebenswille wird heruntergefahren.

Selbstzerstörung in 3, 2, 1.
Meins. Sie bleibt dir ganz allein. Andere sehen
sie nichteinmal. Unsichtbarer Begleiter.
Setzt dir die schwarze Brille auf. Kratzt an jedem
kleinsten Makel deiner Person. Und weil du ein Mensch
bist, gibt es immer was zu tun. Yippijajayippiyippiyay.
Immer was zu finden. Muss nichtmal lange danach
suchen. Wie mit einem Detektor wird eine Mine nach
der anderen gefunden und zur Explosion gebracht.
Kollateralschäden erwünscht.
Dein treuster Begleiter. Jeden Tag. Beschwert sich nie.
Nimmt alles.

Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de